Direkt zum Inhalt
Wird geladen...

Runder Pferdestall

  • Reitanlage-Schröder01
  • Reitanlage-Schröder02
  • Reitanlage-Schröder03
  • Reitanlage-Schröder04
Bargteheide // Deutschland

Eine runde Sache - Einen außergewöhnlichen Pferdestall haben sich Christian Schröder und seine Lebensgefährtin Anna Sievers im holsteinischen Bargteheide gebaut.

Elf Zuchtstuten haben die Boxen in dem runden Stall bezogen. Diese Form schafft eine besondere und großzügige Atmosphäre.

Vor 30 Jahren hat der gelernte Pferdewirt und Springreiter gemeinsam mit seinem Vater mit der Zucht von Holsteiner Pferden begonnen, und seither hat sie ihn nicht losgelassen. „Wenn man einmal infiziert ist, kommt man nicht mehr davon los“, sagt der 47-Jährige.

Auf seiner neuen Anlage in Schleswig-Holstein stehen heute 60 Pferde. In diesem Jahr werden 16 Fohlen erwartet. Acht sind schon da und Christian Schröder ist bisher zufrieden mit dem Jahrgang.

Im Hause Sievers und Schröder ist man in der komfortablen Situation, den Nachwuchs selbst ausbilden zu können. Die Pferde werden schon mal bis M geritten und dann erst verkauft. Das ist zwar viel Arbeit, stellt aber auch sicher, dass die eigene Zucht besonders pfleglich auf den Sport oder Auktionen vorbereitet wird. Ein Konzept, das aufgeht. Und das nun auch in einem besonderen und individuellen Ambiente.

Es gibt natürlich auch noch einen klassischen Pferdestall. Für 60 Pferde braucht man schon etwas mehr Platz. Aber auch hier haben Christian Schröder und seine Partnerin darauf geachtet, dass dieser besonders hell, luftig und großzügig ist. Eine Longierhalle, ein Wohnhaus und natürlich Weiden ergänzen das Ensemble.

Dass die Anlage in Bargteheide etwas Besonderes ist, meint auch der Kundenberater von Röwer & Rüb, Lars Cordes: „Einen runden Stall zu bauen ist schon eine tolle Idee und sieht richtig klasse aus.“

Das könnte Sie auch interessieren